Ab in den Urlaub

Erlebniswandern

Die 3 Erlebniswanderwege für Familien, werden Ihre Kinder fesseln und faszinieren. Hier können Sie spielerisch die Natur entdecken und wie Detektive spannende Rätsel lösen.

 

Thomas Brezina hat für alle Detektive einen bunten Rätselblock ausgetüftelt! Dieser kann im Infobüros oder bei den Seilbahnkassen geholt werden! Der Rätselblock kostet € 2,- und die Einnahmen kommen im zu 100% sozialen, lokalen und örtlichen Projekten zu.

 

 

1_piratenweg_schiff_Serfaus-Fiss-Ladis-Marketing-GmbH_Kirschner-Andreas.jpg3_hexenweg_Abenteuerberge_Serfaus-Fiss-Ladis-Marketing-GmbH_Kirschner-Andreas_Fiss.jpg4_hexenweg_Serfaus-Fiss-Ladis-Marketing-GmbH_Kirschner-Andreas.jpg6_forscherpfad_Serfaus-Fiss-Ladis-Marketing-GmbH_Kirschner-Andreas_Ladis.jpg

 

  • Fisser Kraft- & Sinnesweg
    Auf dem Fisser Kraft- und Sinnesweg erwecken verschiedene Stationen die Sinne und fördern das innere Gleichgewicht. Der Körper wird durch die Stimulation der Sinne mit positiver Kraft genährt und pendelt sich schlussendlich in seiner Mitte ein.

    Ausgangspunkt: Steinegg – Schönjochbahn Mittelstation
    Ziel: Kuhalm bzw. weiter nach Fiss
    Gehzeit: bis zur Kuhalm 1 Stunde, bis nach Fiss 2,5 Stunden
    Schwierigkeit: leicht 

 

  • Wodepark mit Wodeturm

    Um den Teich von Neuegg in Ladis befindet sich der „Erlebnispark des Woden", der die Geschichte eines Riesen aus dem Urgtal erzählt. Er soll mit einem Magier gekämpft haben und dabei zusammen mit diesem im Weiher versunken sein.

     

    Überdimensionierte Darstellungen von Fliegenpilzen, Ameisen oder Regenwürmern geben den Besuchern das Gefühl, sich selbst in der Größe eines Käfers zu bewegen. Weiters gibt es einen Märchenpavillon, Liegen zum Ausruhen und einen Waldspielplatz. Der 12 Meter hohe Wodeturm auf 1.487 m Seehöhe bietet eine herrliche Aussicht ins Kaunertal, Inntal und nach Fließ.

 

  • Frommes Alp
    Einige Wanderrouten führen an der Frommes Alp vorbei. Bleiben Sie stehen und kehren Sie ein! Geniesser sind begeistert – hier finden Sie eine große Auswahl an kulinarischen Tiroler Spezialitäten.

     

    Die Frommes Alp ist eine tolle Hütte im rustikalen Stil mit fantastischer Küche – sehr bekannt für die große Auswahl an Wildgerichten. Die Sonnenterrasse und der Abenteuerspielplatz mit Kletterwand, Riesenrutsche, Sandspielplatz und Riesenschaukel runden das umfangreiche Angebot der Frommes Alp ab. Eine Besonderheit der Frommes Alp ist der Wildpark. Dort können Gäste Rotwild im Hirschgehege, Raufußhühner und verschiedene Greifvogelarten bestaunen.

     

    Christian Schmid ist Falkner des Sonnenplateau - er zeigt Ihnen gerne sein Können und seine Turmfalken, den Habicht, die Uhus, Schneeeulen, Wald- und Steinkauz, den Wüsten und den Mäusebussard.

    Ausgangspunkt: Schönjochbahn Mittelstation
    Ziel: Frommesalp bzw. weiter nach Fiss
    Gehzeit: bis zur Frommesalp 1 Stunde, bis nach Fiss 2,5 Stunden
    Schwierigkeit: leicht

 

  • Quellenweg
    Der Themenweg ermöglicht eine Höhenwanderung für die ganze Familie. In luftiger Höhe führt der Weg vom Fisser Joch über ein sanftes Gefälle hinüber zum Komperdell nach Serfaus. Der Weg ist in beiden Richtungen erlebbar (Achtung: Serfaus-Fiss geht bergauf). Mehrere Genussstationen erzählen über das Wasser am Hochplateau. An allen Stationen warten Informationstafeln und Rastmöglichkeiten auf die Besucher. Das Highlight des Themenweges: die Wellenliegen in den Lawinensperren.

    Ausgangspunkt: Bergstation Schönjochbahn
    Ziel: Komperdell
    Gehzeit: 2,5 Stunden
    Schwierigkeit: mittel - es geht immer bergab

 

  • Goldener-Mann-Weg
    Der Goldene-Mann-Weg startet beim Kinder-Bergwerk am Schönjoch auf 2.436 Höhenmetern. Die Mission auf dem Familienwanderweg lautet, den gierigen Gnomen mit dem Wissen über die Natur das Handwerk zu legen. Am Ende lockt der Dank des Goldenen Mannes. Er ist  ein mächtiger Riese, der einst in den Fisser Bergen sein Unwesen trieb. Nach einigen Jahren setzte sich der Goldene Mann zur Ruhe und verwuchs langsam in den Fisser Bergen. Begleite den Hirten Fulgenz und seine Freunde bei ihrer Mission. Vom Kinder-Bergwerk in Fiss am Schönjoch führen elf lehrreiche Stationen über Gebirgspfade und Wackelbrücken, Spielstationen oder Kletterparcours zum Ziel. Für noch mehr Spannung sorgt das dazugehörige App.

    Ausgangspunkt: Kinder-Bergwerk am Fisser Joch
    Ziel: Bergstation Almbahn, Crystal Cube
    Gehzeit: 45 Minuten ohne App, 1,5h mit App-Benutzung
    Schwierigkeit: leicht 

 

  • Panorama-Genussweg
    Wandern im Hochgebirge tut Körper, Geist und Seele gut und ist immer ein besonderes Erlebnis. Auf dem Panorama-Genussweg können Sie die Berge erobern, und das sogar ohne große Anstrengung! Auch für Wanderungen mit dem Kinderwagen ist der Genussweg bestens geeignet.

    Vom Sommer Fun Park Fiss auf der Möseralm startet man vorbei an der Bergstation des Sunliners in Richtung Serfaus. Mit leichtem Schuhwerk auf über 2.400 Meter Höhe wandern - das ist alpenweit einzigartig. Entspannen Sie zwischendurch beim Genusspavillon, den vielen Ruhebänken oder in den Hängematten.

    Ausgangspunkt: Möseralm / Komperdell
    Ziel: Komperdell / Möseralm
    Gehzeit: 1,5 Stunden
    Schwierigkeit: leicht 

 

  • Murmliweg
    Nach dem langen Winterschlaf ist "Murmli" wieder wach. Machen Sie sich auf zur Entdeckungsreise und zu einem Besuch bei Murmli und seinen Freunden! Der Murmli Trail befindet sich nahe vom Murmliwasser, unterhalb der Mittelstation Komperdell im kleinen Wald. Die Wanderung ist nicht anstrengend, sondern vielmehr ein verspielter Pfad für die ganze Familie. Eine ganze Reihe Überraschungen und Erlebnisse warten auf die Kinder: Erzählbrunnen, sprechender Wurzelmann, Fotoboard, schlafender Bär, Krächzende Eule Fiona, Murmlihöhle uvm.

    Ausgangspunkt: Mittelstation Komperdell
    Ziel: Erlebnispark Hög
    Gehzeit: 35 Minuten
    Schwierigkeit: leicht 

 

  • „Six Senses" Genusserlebnisweg der Sinne
    Zahlreiche Stationen entlang des Genusserlebniswegs der Sinne in Serfaus bereitet Familien viele Überraschungen. Erleben und Entdecken der Berge mit allen Sinnen: Sehen, Hören, Tasten, Riechen, Schmecken und dazu noch der sechste Sinn Illusion. Atemberaubende Aussichtsplätze entlang des Weges lassen die Wanderung zu einem besonderen Erlebnis werden. Dieser Weg führt nach Madatschen in Serfaus.

    Ausgangspunkt: Murmliwasser
    Ziel: Madatschen  - Serfaus
    Gehzeit: ca. 4 Stunden
    Schwierigkeit: leicht - letztes Stück nach Madatschen steil

 

  • Familien-Erlebnisweg
    Der Abenteuerweg in Serfaus führt quer durch den Wald. Hier sind Geschicklichkeit und Wissen gefragt. Auf diesem Weg, der für die gesamte Familie geeignet ist, können besonders die Kinder triumphieren. Es gibt für diesen Weg sogar ein Rätselheft, welches Sie im Tourismusbüro oder an den Kassen der Seilbahn Komperdell erhalten. Dieser Weg führt nach Serfaus. Alternativ über Weg 3,13 zurück nach Fiss.

     

    Ausgangspunkt: Bergstation Sunliner
    Ziel: Serfaus oder Fiss
    Gehzeit: ca. 2 Stunden
    Schwierigkeit: leicht

 

  • Almpromenade

    Der kurze (1,5 km) Erlebnisweg startet unterhalb der Komperdellbahn und führt rund um den nahe gelegenen Speicherteich zurück zum Ausgangsort.

     

    Auf der Strecke findet man 26 Stationen, die mit Gegenständen und Informationstafeln die Entwicklungsgeschichte von Serfaus vom bitterarmen Bauerndorf über den Silber-Bergbau bis zu einem der bekanntesten Ferienorte der Alpen erzählen. Auf dem Weg befinden sich auch Futtertröge und Heuwagen die zu Rastplätzen umfunktioniert wurden.

    Ausgangspunkt / Ziel: Komperdell Mittelstation - Rundweg
    Gehzeit: 45 Minuten
    Schwierigkeit: leicht

 

  • Der Rabuschl Wildpark
    Der Rabuschl ist ein einzigartiger Naturerlebnispark mit wunderschön angelegtem Teich und Hängebrücke. Der Spielplatz mit Schaukel, Rutsche, Kletterwand bietet tolle Möglichkeiten für die Kinder zum Toben und Spielen. Mehrere Grillstationen mit vielen Sitzmöglichkeiten laden zum gemütlichen Grillen und Verweilen für mehrere Stunden ein.

    Ausgangspunkt: Mittelstation Sonnenbahn
    Ziel: Rabuschl
    Gehzeit: 45 Minuten
    Schwierigkeit: leicht

 

*Definition kinderwagentauglich:

Wege, welche als kinderwagentauglich angegeben werden, sind breit genug und so befestigt, dass sie mit einem Kinderwagen befahren werden können.

 

Trotzdem befinden wir uns immer noch in den Bergen, daher gilt:

  • Gutes Schuhwerk
  • Geländetauglicher Kinderwagen
  • Eine Bremse am Kinderwagen ist auf jeden Fall von Vorteil
  • Rückhalteschlaufe, falls man doch mal ins Rutschen kommt
  • Wenn mehrere Personen an der Wanderung teilnehmen, können sich diese mit dem Kinderwagen abwechseln
     

  • Frommes Alp Serfaus Fiss Ladis
  • Murmeltierweg Serfaus Fiss Ladis Marketing Gmbh Kirschner Andreas
  • Murmlitrail Serfaus Fiss Ladis Marketing Gmbh Foto Mueller
  • Quellenweg Serfaus Fiss Ladis Marketing Gmbh Waldegger Christian
  • Rabuschl C Serfaus Fiss Ladis Marketing Gmbh
  • Six Senses Genuss Und Erlebnisweg Der Sinne Serfaus Fiss Ladis Marketing Gmbh Foto Mueller
  • Six Senses Genuss Und Erlebnisweg Der Sinne Serfaus Fiss Ladis Marketing Gmbh Foto Mueller Serfaus
  • Wodepark Serfaus Fiss Ladis Marketing Gmbh Kirschner Andreas Ladis
  • Wodeturm Ladis Serfaus Fiss Ladis Marketing Gmbh Andreas Kirschner Ladis

Unsere Appartements

1-Zimmer Appartement

Panoramablick - Nr. 11

38 m² | 2-4 Personen

  • Wohnschlafraum mit Doppelbett
  • Zusätzliche ausziehbare Doppelcouch
  • Badezimmer mit WC
  • Kochnische im Vorraum mit Ceranfeld mit 2 Kochfelder
  • LCD Flat Screen Kabel HD TV
  • Südpanoramabalkon
  • Sichtdachstuhl

Ansehen

2-Zimmer Appartement

2-Sonnen - Nr. 7

50 m² | 2-4 Personen

  • Schlafzimmer mit Doppelbett – Kinderbett zustellbar
  • Wohnschlafraum mit ausziehbarer Doppelcouch
  • Badezimmer und separates WC
  • Küche mit Ceranfeld mit 4 Kochfelder
  • 2 LCD Flat Screen Kabel HD TV
  • Südbalkon

Ansehen

2-Zimmer Appartement

Schönjöchl - Nr. 6

68 m² | 2-6 Personen

  • Doppelschlafzimmer mit zusätzlicher ausziehbarer Doppelcouch
  • Wohnschlafraum mit ausziehbarer Doppelcouch
  • 2 Badezimmer und ein separates WC
  • Küche mit Ceranfeld mit 4 Kochfelder
  • 2 LCD Flat Screen Kabel HD TV
  • Südbalkon

Ansehen

3-Zimmer Appartement

3-Sonnen - Nr. 4

86 m² | 4-6 Personen

  • 2 Schlafzimmer mit Doppelbett – Kinder-/Zustellbett möglich
  • Wohnschlafraum mit ausziehbarer Doppelcouch
  • 2 Badezimmer und separates WC
  • Küche mit Ceranfeld mit 4 Kochfelder
  • 2 LCD Flat Screen Kabel HD TV
  • Großer Südbalkon

Ansehen

logo alpinsonnenresidenz

 

Via Claudia Augusta 11

6533 Fiss

Tirol | Österreich

 

+43 5476 6515

office@dreisonnenhof.at

Anfahrt

Kennen Sie schon unseren

Partnerbetrieb:

logo alpinsonnenresidenz